Reichlich Hirnschmalz beim CX Lab!

Reichlich Hirnschmalz beim CX Lab!

Den Gemeinsamkeiten von Dinosauriern und Menschen auf den Grund gingen die TeilnehmerInnen des CX Lab: Im Zentrum stand das Limbic Map® Neuromarketing-Modell von Dr. Hans-Georg Häusel. Wie immer ging es nicht nur um graue Theorie, sondern auch um die Anwendung des Gelernten. Und so wurden binnen weniger Minuten kreative Ideen entwickelt, die die Kaufmotive der drei Grundtypen (Stimulanz, Dominanz und Balance) beim Beispiel Autokauf optimal ansprechen. Obendrein bekamen die Anwesenden die Ergebnisse ihre eigenen Persönlichkeitstests. Damit war für reichlich Gesprächsstoff beim anschließenden Socializing gesorgt.